Wohntrends 2021 und Einrichtungstipps für ein gemütliches Zuhause


Hallöchen, heute geht es mal wieder um Wohntrends 2021.

Unser Hausbau schreitet immer weiter voran und ich mache mir natürlich bereits jetzt schon einige Gedanken wie ich jeden Raum einrichten könnte. Da gibt es so viele Möbel und Einrichtungsstile und ich hole mir gern bereits vorab ein paar Inspirationen. Für was wir uns dann letztendlich entscheiden wird sich noch zeigen. Aber ich hole mir schon einmal ein paar Wohnideen und Dekorationsmöglichkeiten.

Ich freue mich einfach schon riesig unser Haus einzurichten. Ich habe auch schon ein wenig gestöbert und bin von dem skandinavischen Wohnstil von Pharao24 total begeistert.

Der Skandinavische Wohnstil

Ich bin ein totaler Fan des skandinavischen Wohnstils. Das zeitlose, liebevolle und elegante Design lässt sich einfach super kombinieren. Die Farben sind hier eher kühl wie Töne in Weiß oder Grau, aber auch ruhig und lassen sich mit Farben in Pastell, grünen Pflanzen und bunten Kerzen oder Vasen abstimmen. Das sorgt für eine gemütliche Stimmung und sorgt für mich mit den warmweißen Tönen für ein freundliches Lebensgefühl. Lässt sich aber auch mit Schwarz-Weißen Akzenten bestens dekorieren.

Was ist Hygge?

Hygge kommt vom dänischen und bedeutet gemütlich. Es steht für eine herzliche Atmosphäre. Aber auch grafische Prints und geschwungene Motive, die von der Natur inspiriert sind, sowie Naturmaterialien wie Fell, Wolle oder Filz gehören zu einem hyggeligen Zuhause dazu. In Dänemark, Finnland, Norwegen oder Schweden werden die hellen Farben sowie klaren Linien bevorzugt. Denn bei langen, dunklen Tagen gibt es weniger Tageslicht und um ein freundliches Ambiente zu schaffen, lässt sich das mit der skandinavischen Gestaltung perfekt umgesetzt. Aber auch ich möchte mir damit eine Wohlfühlatmosphäre schaffen und unser Haus in klaren, hellen Tönen gestalten aber auch farbliche Akzente mit klaren Linien setzen. Ein klares, minimalistisches Design mit einigen Farbkleksen sorgen für ein schönes Wohnambiente im Wohnbereich.

Bei der Möbelauswahl für unser Haus möchte ich die Räume größer wirken lassen und mit schönen Spiegeln versehen. Wir haben zwar noch Zeit, um uns für Möbel zu entscheiden, allerdings möchte ich auf jeden Fall den skandinavischen Wohnstil im Haus umsetzen und speichere mir schon mal meine Lieblingsmöbel ab. Ein

Obwohl ich aber auch den Landhausstil sehr gerne mag, werde ich mich hier weiter inspirieren lassen. Das wird auf jeden Fall spannend, für was wir uns letztendlich dann entscheiden werden.

Der Landhausstil

Da es so viele Kombiniermöglichkeiten gibt find ich auch eine Mischung super schön. Hier habe ich diese Garderobe im skandinavischen Landhausstil gefunden. Die hellen Fronten in Weiß und Eichenfarben mit den schwarzen Akzenten kann ich mir super gut in unserem Haus vorstellen. Wir haben im Eingangsbereich genug Platz und wünschen uns genau so einen Platz zum Sitzen mit ein paar Schränken für die Jacken & Schuhe.

Das Schlafzimmer

Im Schlafzimmer kann ich mir auch einen Landhausstil oder einen skandinavischen Stil super vorstellen. Ich finde durch die Farbe weiß strahlt der Raum und macht ihn somit auch größer, als mit Möbeln in dunkler Farbe. Aktuell haben wir auch ein weißes Schlafzimmer, mit weißen Kommoden und Schränken und so soll es auch bleiben, wir fühlen uns damit sehr wohl. Eventuell werden wir einen Akzent mit dem Boxspringbett oder farblichen Kissen sowie Decken setzen. Ich mag den cleanen Look und möchte die Räume möglichst freundlich & gemütlich gestalten.

Tipps für einen stimmigen Stil im nordischen Wohntrend:

  • Weiß-matte Lackierungen sind typisch für den skandinavischen Wohnstil
  • Wanddekoration mit Bildern mit klaren Linien und geschwungenen Motiven
  • Farbklekse mit Kissen, Decken und Kerzen setzen
  • Geflochtene Aufbewahrungskörbe
  • Kuschelige Teppiche mit Linien
  • Spiegel zum Beispiel runde Formen
  • Beistelltische oder Esstische mit schlanken Tischbeinen
  • Helle Holztöne
  • Deko in Naturmaterialien wie Wolle, Filz und Kunstfell
  • Helle Farbtöne wie weiß, beige und grau
  • viel Beleuchtung mit Hängelampen oder Tischlampen
  • Minimalistische Möbel

Habt ihr auch skandinavische Deko – Elemente in eurer Wohnung oder im Haus?

Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen.

Eure Melissa

*in freundlicher Zusammenarbeit mit Pharao24

Melissa

Hallo meine Lieben, herzlich willkommen auf meinem Blog. Seit 2018 teile ich meine Tipps und Erfahrungen mit euch. Hier findet ihr meine persönlichen Einblick rund um das Reisen, dem Hausbau & der Hochzeit 2021. Viel Spaß beim Lesen Eure Melissa

Das könnte dir auch gefallen

25 Kommentare

  • Sybille
    14. Juli 2021 at 10:51

    Ich mag den skandinavischen Stil auch sehr gerne, vor allem fürs Schlafzimmer wo alles etwas ruhiger sein kann. Geflochtene Körbe habe ich in letzter Zeit auch einige gekauft, zur Aufbewahrung sind sie super praktisch und sehen auch noch gut aus.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    • Melissa
      15. Juli 2021 at 08:42

      Das finde ich auch super praktisch 🙂

  • I need sunshine
    13. Juli 2021 at 16:57

    Das ist so eine spannende Phase, wenn man schon überlegt, wie man sein Haus dann einrichten möchte. Kenne ich noch aus unserer Hausbauzeit. Ich mag den Skandinavischen Stil auch sehr gerne 🙂

    Liebe Grüße,
    Diana

    • Melissa
      14. Juli 2021 at 09:55

      Ja so spannend aber es macht aus Spaß 😀

  • Avaganza
    3. Juli 2021 at 20:17

    Ich mag den skandinavischen Wohnstil sehr. Die hellen Farben und das Reduzierte sind total angenehm und bringen Klarheit, finde ich.
    lg
    Nena

    • Melissa
      12. Juli 2021 at 13:05

      Das sehe ich auch so liebe Nena 😉

  • Miriam
    1. Juli 2021 at 12:55

    Liebe Melissa,
    Ich muss sagen, mit Trends kann ich nicht viel anfangen und generell sieht meine Wohnung auch jahrein, jahraus gleich aus. Ich bin echt nicht sonderlich fit, was Deko und Einrichtungen angeht. Aber den skandinavischen Stil mag ich generell auch gerne, liegt wohl daran, dass ich selbst schon einige Jahre in Skandinavien gelebt habe. Spannend finde ich ja, dass Hygge mehr hier als dort zum Lebensgefühl und Trend erklärt wurde.
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

  • Dr. Annette Pitzer
    30. Juni 2021 at 16:12

    Persönlich kann ich mit Wohntrends nicht wirklich etwas anfangen. Hygge, Landhaus, Industriestyle oder welcher Stil auch immer geht in meiner Welt komplett an mir vorbei. Unseren Stil haben wir vor langer Zeit kreiert und fühlen uns sehr wohl damit.
    Alles Liebe
    Annette

    • Melissa
      12. Juli 2021 at 13:06

      Ein bisschen Frische schadet nie 😉 aber Geschmäcker sind ja verschieden!

  • Anja
    30. Juni 2021 at 15:30

    Liebe Melissa,
    die Inneneinrichtung eines Hauses ist enorm wichtig für das Wohlbefinden. Ich kann dabei gar nicht so recht sagen, welchen “Stil” ich mag. Ich liebe natürliche Materialien – den das wirkt sich maßgeblich auf das Raumklima aus.
    Herzliche Grüße
    Anja von STADT LAND WELTentdecker

    • Melissa
      12. Juli 2021 at 13:07

      Finde ich auch total wichtig, ich brauche immer neue Veränderungen, ob in Möbel oder Dekoration. Finde das sonst zu eintönig und langweilig 😉

  • Viewofmylife
    30. Juni 2021 at 09:09

    Hygge sein ist großartig, hab mir dazu auch Bücher gekauft und es begeistert mich total. Helle Töne, meist in verschiedenem Braun. Ich liebe es. Liebe Grüße Claudia

    • Melissa
      12. Juli 2021 at 13:07

      Das stimmt liebe Claudia 🙂 danke für deinen Kommi

  • Rebecca
    29. Juni 2021 at 18:16

    Ein wirklich toller Beitrag. Der skandinavische Stil gefällt mir auch total gut. Aber vom parisischen Stil kann ich mich leider nicht trennen. 🙂

    Liebe Grüße
    Rebecca

  • Astrid vom Blog GoLefanio
    28. Juni 2021 at 08:17

    Hygge finde ich total spannend und du drückst es ganz wunderbar in deinem Text und deinen Bildern aus. So viel weiss strahlt Skandinavien förmlich aus. Finde ich sehr schön. Ist nur leider manchmal schwer umzusetzen und in die bestehende Einrichtung zu integrieren.

    • Melissa
      28. Juni 2021 at 15:01

      Ja das stimmt 🙂

  • Auszeitgeniesser
    27. Juni 2021 at 17:42

    LIebe Melissa,
    für mich ist “hygge” sogar eine komplette Lebenseinstellung und nicht nur ein Einrichtungstrend.
    Aber zugegeben, die Einrichtung mit ihren Farben wirkt sich enorm auf die Psyche und damit das Wohlbefinden aus.

    Allerdings halte ich mich zurück, wenn es um Trends geht, aber wenn man alles neu einrichtet macht es Sinn.

    Liebe Grüße, Katja

    • Melissa
      28. Juni 2021 at 15:02

      Da hast du Recht liebe Katja. LG

  • Jana
    26. Juni 2021 at 12:25

    Mir hat der Landhausstil schon immer gut gefallen! Hier und da noch einen bunten Farbtupfer und viele Pflanzen und ich hätte meine Traumeinrichtung gefunden!

    Liebe Grüße
    Jana

    • Melissa
      28. Juni 2021 at 15:02

      Ist wirklich ganz schick. LG

  • Mo
    26. Juni 2021 at 11:51

    Liebe Melissa,

    was Wohntrends angeht, bin ich selten up to date. Ich mag gern helle und warme Holztöne, daher würde ich meinen Wohnstil weder skandinavisch noch im Landhausstil einordnen. Und bei weiß bin ich allein schon wegen Hund und Kind raus, da winkt der Schmutz noch mehr als sonst 😅. Aber die hier vorgestellten Wohnideen gefallen mir dennoch. Ich bin mir sicher, dass ihr euer Eigenheim richtig schön gestalten werdet.

    Liebe Grüße
    Mo

  • Linni
    26. Juni 2021 at 07:22

    Hallo Melissa,
    Das sind ja tolle Tipps 😊 Wir haben ja auch neu gebaut und haben auch erstmal viele Möbel mitgenommen und richten und nach und nach neu ein 😊

    Wünsche dir einen tollen Tag!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    • Melissa
      28. Juni 2021 at 15:03

      Das klingt doch super 😉

  • Marion
    25. Juni 2021 at 19:00

    Auf den Designer Messen, die aktuell gerade leider nur online laufen ( übrigens ein super Tipp für dich – suche mal blickfang.com) sieht man eher weniger Landhausstiel. Der Industrie Style ist aktuell am boomen. Ich mag ihn nicht so, wobei es schon geile Küchen gibt, die durch ihre Einfachheit einfach überzeugen.. Was ich sehr schön finde ist, das die Möbelhersteller und Designer ganz eindeutig auf Nachhaltigkeit setzten. Naturmaterialien, Recycling und viel Organics.

    • Melissa
      28. Juni 2021 at 15:04

      Das stimmt, Industrial Style ist total im kommen, da gebe ich dir recht, finde aber die Kombi mit hellen Tönen super. Daher wird auch unser Treppenaufgang eher im Industrial Design sind. Eine Mischung aus Skandinavisch und Landhaus sowie Industrial

LEAVE A COMMENT