Raumdüfte für ein gemütliches Ambiente


Ein ganz bestimmter Duft weckt bei uns oftmals eine schöne Erinnerung, das lässt uns entspannen und genießen. Unsere Nase hat knapp 20 Millionen Riechzellen und kann sich Düfte besonders gut merken.

Wie wir Düfte für ein gemütliches Zuhause verwenden können, verrate ich euch in meinem neuen Beitrag.

Unser Unterbewusstsein nimmt jeden Tag unzählige Duftnoten auf und sind von Erlebnissen geprägt. Manche Düfte rufen bei uns positive Ereignisse ins Gedächtnis zurück. Der Duft des Meeres oder aber auch der Duft von frischen Blumen. Wir verbringen so viel Zeit Zuhause, da sorgt ein angenehmer Raumduft für Wohlbefinden & Gemütlichkeit.

Ich finde ein wenig Abwechslung in der Dekoration und Wohngestaltung schadet nie, sonst wirkt doch alles viel zu Langweilig. Daher ist mag ich es besonders, meine Wohnung regelmäßig mit neuen Dekorationen, wie Wohndüfte auszustatten.

Der Raumduft beeinflusst unsere Stimmung

Welcher Duft ruft bei uns positive Erinnerungen aus?

Da ich es liebe die Wohnung mit Kerzen und Raumdüften auszustatten ist es für mich auch ein wichtiger Gestaltungspunkt in der Inneneinrichtung. Kerzen oder schöne Aroma Diffuser machen den Raum freundlicher und der Duft von Kerzen ist so wohltuend. Dabei lässt es sich besonders gut entspannen und der tägliche Stress kann abfallen.

Vor allem wenn man jetzt endlich wieder Besuch empfangen kann, wirkt ein erfrischender und gutriechender Raum überaus einladend für die Gäste. Je nach Geschmack gibt es Raumdüfte mit Zitrusnote, Blumennote, Holznote oder Fruchtig. Mich erreichen besonders blumige und fruchtige Düfte, ich verbinde damit Sommer, Kindheit und Unbeschwertheit. Welche Düfte sprechen euch besonders an?

Stillvoll eingerichtet mit Raumdüften als Designelement

Für eine wohltuende Atmosphäre sorgen bei uns in der Wohnung Duftkerzen und Raumerfrischer. Ich dekoriere einfach gern und möchte mich in den eigenen vier Wänden wohl fühlen. Da ich die Abwechslung liebe, habe mich für das stilvolle Design der katalytischen Lampe entschieden. Das Besondere daran ist: das Brennen ohne Flamme! Das ist doch praktisch oder!?

Das orientalische Aroma lässt den Raum sehr einladend wirken und sorgt zudem für die Desinfektion der Luft von Gerüche wie Zigarettenrauch, Kochdünste oder der Geruch von Haustieren. Auch perfekt als Geschenk für die Liebste! Die goldenen Details lassen den Flacon sehr elegant erscheinen und strahlt den bezaubernden Hauch des marokkanischen Stils aus.

Mit nur einem Sprühstoß sorgt dieses Erfrischungsspray Unico Perla für einen angenehmen Duft in den Räumen. Aber auch zum Auffrischen von Textilien kann das Spray verwendet werden. Es kommt dabei zu keiner Fleckenbildung auf den Textilien. Der fruchtig leckere Duft verleiht dem gesamten Raum eine erholsame Frische.

Aber was wäre eine Wohnung ohne Kerzen!? Da habe ich sofort an die Kerzen von Yankee Candle gedacht. Nicht nur das stillvolle Design überzeugt, sondern auch der Duft von Sommer und frischen Blumen. Romantische Momente lassen sich am Besten durch Kerzen wecken. Ich liebs!

Aber nicht genug von den tollen Düften, auch mein Auto muss frisch duften. Daher konnte ich mich nicht entscheiden, welcher Autoduft nun in mein Auto soll und habe mich für die beiden Duftnoten in Sunny Daydream & Black Coconut entschieden. Wer liebt es nicht in ein angenehm duftendes Auto einzusteigen?!

Raumdüfte sorgen für eine entspannte, wohltuende Stimmung für Wohnräume, Büro, Bäder oder Textilien. Schöpfe dadurch neue Energie und erinnere dich an die schönen Momente zurück.

Was sind eure liebsten Düfte und dekoriert ihr auch gern mit Kerzen?

Alles rund um ein gemütliches Zuhause & Einrichtungsstile findest du bei meinem Blog Beitrag über die aktuellen Wohntrends 2021.

Liebe Grüße

Eure Melissa

*in freundlicher Zusammenarbeit mit Notino

Melissa

Hallo meine Lieben, herzlich willkommen auf meinem Blog. Seit 2018 teile ich meine Tipps und Erfahrungen mit euch. Hier findet ihr meine persönlichen Einblick rund um das Reisen, dem Hausbau & der Hochzeit 2021. Viel Spaß beim Lesen Eure Melissa

Das könnte dir auch gefallen

29 Kommentare

  • Christine
    17. Juli 2021 at 12:08

    Was Düfte angeht, habe ich ein etwas zweigespaltenes Verhältnis zu ihnen. Ich mag bestimmte, gerade im Winter, recht gern. Aber vieles ist mir dann doch zu intensiv; ich bin da anscheinend recht geruchsempfindlich. 😉

  • Sybille
    14. Juli 2021 at 10:35

    Ich liebe Raumdüfte und habe auch einige Düfte die ich mit bestimmten bzw. besonderen Erinnerungen verbinde. Eine katalytische Lampe habe ich auch und mag sie sehr gerne, eine tolle Alternative zu Duftkerzen und der Duft hält sich anschließend schöne lange in den Räumen.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    • Melissa
      15. Juli 2021 at 08:42

      Da gebe ich dir absolut Recht 😉

  • Miriam
    14. Juli 2021 at 09:57

    Liebe Melissa,
    Ich wusste gar nicht, wie stimulierend Düfte wirken können, wenn man sie Zuhause nutzt. Ich habe eher die Varianten “geruchsneutral” daheim. Duftkerzen und Raumduft nutze ich sonst nur im Badezimmer, vor allem, wenn ich in der Badewanne liege. Das liegt aber auch daran, dass wir Haustiere haben und die sind sehr geruchsempfindlich, daher lassen wir das in den Wohnräumen eher sein.
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

    • Melissa
      15. Juli 2021 at 08:42

      In der Badewanne ist es auch super gemütlich und perfekt für Kerzen 🙂 das mag ich auch gern.

  • Jana
    14. Juli 2021 at 00:29

    Ich kann meiner Tochter nur recht geben! Wir lieben fruchtige Düfte und haben schon so einige Zitrusnoten ausprobiert! Jetzt im Sommer nutzen wir die zwar seltener, aber wenn es erstmal wieder früher dunkel wird, brennen hier auch wieder ein paar Duftkerzen!

    Liebe Grüße
    Jana

    • Melissa
      14. Juli 2021 at 09:57

      Das stimmt, nicht nur Raumdüfte auch fürs Auto liebe ich es im Sommer in ein frisch, duftendes Auto einzusteigen;)

  • Avaganza
    13. Juli 2021 at 23:05

    Ich bin ein riesengroßer Fan von Raumdüften! Ich habe für jede Jahreszeit meine Lieblingsdüfte … vor allem in der Winterzeit, wobei ich im Sommer auch auf Raumdüfte setze Diese Produkte kannte ich allerdings noch nicht. Mir sind vor allem natürliche Düfte wichtig. Bis jetzt setze ich da immer auf eine österreichische Marke. Danke für deinen Tipp!

    glg
    Nena

    • Melissa
      14. Juli 2021 at 09:57

      Ja finde auch zu jeder Jahreszeit passen verschiedene Düfte so gut 🙂

  • Aimee von SimplyJaimee
    13. Juli 2021 at 22:42

    Zu meinen Lieblingsdüften gehören definitiv alle möglichen fruchtigen Düfte. Vor allem der Duft von Zitronen verzaubert mich immer wieder und lässt mich gedanklich zurück zu unserem Ausflug nach Limone in Italien reisen.
    Wenn ich durch Läden laufe und dabei Kerzen entdecke, komme ich meistens nicht an ihnen vorbei, ohne einmal an ihnen gerochen zu haben. Vor allem in den kalten Jahreszeiten verschönen Kerzen und Raumdüfte einen echt den Abend und lassen das Zimmer wunderschön duften.

    Liebe Grüße
    Aimee von SimplyJaimee.de

    • Melissa
      14. Juli 2021 at 09:54

      Danke für deinen lieben Kommi, wir fahren auch nach Italien 🙂 das kann ich gut nachvollziehen, so geht es mir auch. LG Melissa

  • Steffi
    13. Juli 2021 at 20:55

    Huhu,

    ich finde Raumdüfte auch echt klasse, aber ich finde, dass ganz viele einfach kaum riechen … Ich habe echt schon viele ausprobiert, aber das passende war da noch nicht bei. Und wir müssen zusätzlich aufpassen, weil wir eine Katze haben und da sind auch nicht alle Düfte geeignet.

    LG Steffi

    • Melissa
      14. Juli 2021 at 09:56

      Das glaube ich dir. Bestimmt findet ihr noch etwas tolles 😉

  • STADT LAND WELTentdecker
    13. Juli 2021 at 20:00

    Liebe Melissa,
    ich kann deine Begeisterung für Düfte nachempfinden – ich erinnere mich auch oft über Düfte an Situationen und Gefühle.
    Herkömmliche Raumdüfte sind mit meist jedoch zu intensiv. Da greife ich, wenn überhaupt, mal zu einem naturreinen ätherischen Öl.
    Herzliche Grüße
    Anja von STADT LAND WELTentdecker

    • Melissa
      14. Juli 2021 at 09:56

      Das ist auch super mit dem ätherischen Öl. 😉

  • Linni
    13. Juli 2021 at 19:40

    Hallo Melissa
    Ich verbinde so oft Düfte mit Erinnerungen und freue mich immer auf diese Überraschung, wenn sie mich im Alltag trifft. Muss die Produkte unbedingt mal ausprobieren. Danke für den Tipp!

    Wünsche dir einen tollen Abend!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    • Melissa
      14. Juli 2021 at 09:55

      Sehr gerne liebe Linni. 🙂

  • Astrid vom Blog GoLefanio
    13. Juli 2021 at 14:46

    Ich mag Raumdüfte sehr. Vor allem, wenn sie frisch und fruchtig sind, Bevorzugt Orange oder Zitrone.
    Freue mich aber auch über Anregungen, die sich sonst so nicht gefunden hätte. Danke Dir.
    viele Grüße
    astrid

    • Melissa
      13. Juli 2021 at 15:37

      Das freut mich sehr zu hören. Mag auch gerne Orange. 😉

  • I need sunshine
    13. Juli 2021 at 14:38

    Ich finde es immer wieder spannend welche Erinnerungen man mit bestimmten Düften verknüpft hat! Ich mag Raumdüfte sehr gerne und hab auch einige Yankee Candle Kerzen. Da gibts immer eine schöne Auswahl an Duftrichtungen. So eine Lampe, die ohne Flamme brennt, kenne ich noch gar nicht. Das klingt ja spannend und muss ich mir gleich mal näher anschauen! Lieben Dank für den Tipp.

    Viele Grüße,
    Diana

    • Melissa
      13. Juli 2021 at 15:37

      Das sehe ich genauso wie die liebe Diana. Finde ich auch, die Lampe ist so stylisch.

  • Annette Dr. Pitzer
    13. Juli 2021 at 11:59

    Für mich sind Raumdüfte eher nicht geeignet, da ich sehr Geruchsempfindlich bin und schnell mit Kopfschmerzen reagiere. Die katalytische Lampe sieht so edel aus, dass ich das gerade sehr bedaure.
    Alles Liebe
    Annette

    • Melissa
      13. Juli 2021 at 13:30

      Es gibt genug Auswahl an leichten Düften 😉 die nicht in der Nase stören

  • Stephan
    13. Juli 2021 at 08:19

    Hi Melissa,
    ich habe in meiner Wohnung nur eine Duftkerze die den Geruch von frisch gebrühten Kaffee verströmt.
    Ach und in meinem Bad habe ich mir gerade erst einen smarten Lufterfrischer eingebaut, dieser wird nur dann aktiv wenn sich niemand im Bad aufhält, denn es gibt nichts nervigeres als wenn dieser seinen Duft versprüht wenn man gerade im Bad ist.
    LG
    Stephan

    • Melissa
      13. Juli 2021 at 11:03

      Das hört sich super an 😉 gute Idee

  • Tanja L.
    12. Juli 2021 at 21:43

    Ich mag Raumdüfte auch sehr. Aus Japan haben wir uns Räucherstäbchen mitgebracht, die riechen sooo gut! Aber wir machen sie doch eher selten an, weil der Geruch schon sehr stark ist und sich lange im Raum hält.

    • Melissa
      13. Juli 2021 at 15:45

      Räucherstäbchen sind gar nicht meins. 😀 Die sind mir auch zu stark, dezente Düfte sind mir lieber

  • Mo
    12. Juli 2021 at 16:54

    Liebe Melissa,
    Raumdüfte sind bei mir immer total schwierig. Ich hätte auch so gern die schönen Duftkerzen, aber oftmals ertrage ich den Geruch nicht lange und bekomme davon Kopfschmerzen. Auch bei Raumdüften habe ich schon einiges probiert, aber das meiste mag ich einfach nicht dauerhaft schnuppern. Obwohl viele ja sagen, dass wir es irgendwann nur noch unbewusst wahrnehmen. Vielleicht wäre ja das Erfrischungsspray Unico Perla etwas für mich. Ich probiere das aus.

    Liebe Grüße
    Mo

    • Melissa
      13. Juli 2021 at 07:36

      Ja das Erfrischungsspray hält auch lange an 🙂

LEAVE A COMMENT