London Calling – meine Highlights & Tipps

London Calling – meine Highlights & Tipps


London Calling – meine Highlights & Tipps

Hallo ihr lieben,

für mich ging es zum 1. Mal nach London.

London stand schon lange auf meiner Reiseliste, ich habe so viel positives über London gehört und wollte mich nun selbst davon überzeugen. Deshalb freute ich mich besonders auf die Stadt und war schon ganz gespannt.

In London weiß man gar nicht wo man zuerst mit dem Sightseeing anfangen soll.

Es gibt dort so viel zu sehen und einfach überall wunderschöne Gebäude.

1. Tag – Hotel Wardonia, Kings Cross

Da wir Samstag Nachts ankamen, ging es mit dem Bus vom Stansted Flughafen zu unserem Hotel Wardonia, gleich bei Kings Cross.

 

Blick auf Kings Cross vom Hotel

Die Zimmer im Hotel waren nicht sonderlich groß, für die 4 Nächte aber völlig ausreichend, da wir sowieso den ganzen Tag unterwegs waren.

2. Tag – Madame Tussauds, Oxford Street, Tower Bridge

Als es am nächsten Morgen regnete, haben wir uns überlegt erst einmal shoppen und frühstücken zu gehen. An der Oxford Street angekommen suchten wir uns ein Café und frühstückten und schlenderten etwas durch die Geschäfte.

Oxford Street

Als es dann zum Glück Mittags aufgehört hatte zuregnen, machten wir uns auf den Weg in Richtung Madame Tussauds. Nachdem wir einige Waxfiguren betrachtet haben, ging es im Madame Tussauds weiter mit kleinen Taxis, die uns durch eine kleine Zeitreise brachten. Das war sehr süß anzusehen und es gab zudem ein 3D-Kino. Dort haben wir uns noch einen Animationsfilm von Superhelden in London angesehen. Dieses Madame Tussauds hat mir sehr gut gefallen und kann es euch auf jeden Fall weiterempfehlen. Anschließend haben wir noch das Sherlock Holmes Haus besucht.

 

Strickjacke von Boohoo

 

 

Anschließend machten wir uns auf den Weg zur Tower Bridge und liefen an der Themse entlang.

3. Tag – Notting Hill & Buckingham Palace

Am dritten Tag ging es nach Notting Hill.  Ich freute mich schon darauf, die schönen Häuser zu sehen und bei Juicebaby frühstücken zu gehen. Das Café bietet sehr leckere Acai Bowls und Smoothies. Wer auf Healthy Food steht, sollte dort auf jeden Fall vorbei schauen. Empfehlen kann ich euch die Berry Acai Bowl, den Vanilla Almond Drink und den Strawberry Smoothie. Notting Hill ist ein toller Stadtteil und solltet ihr auch einmal besuchen, falls ihr noch nicht dort wart.

Acai Bowl – Berry & Choco

 

Notting Hill

Diesen Outfit Look findet ihr unter:

Meine Herbst / Winter Outfits

Als nächstes Highlight folgte der Buckingham Palace. Mit dem Doppeldeckerbus ging es von Notting Hill zum Buckingham Palace. Dort angekommen mussten wir uns anstellen und auf unsere Tour warten. Mit einem Audio-Guide ging es durch 15 Räume der königlichen Residenz.

Wir hatten sehr Glück, da man den Buckingham Palace nur 2 Monate im Jahr besuchen kann. Die Tour ging ca. 2 Stunden.

Der Palast ist wunderschön eingerichtet mit glitzernden Kronleuchter, Gemälden, Möbeln und dient der Königin Elisabeth II. und Prinz Philip als Wohnung sowie für offizielle Staatsanlässe. Insgesamt verfügt der Buckingham Palace über 775 Räume, ein Beispiel ist der Ballsaal in diesem eine Orgel steht. Die Räume die wir ansehen durften, waren prunkvoll und faszinierend.

Garten des Buckingham Palace

Falls ihr die Möglichkeit habt, kann ich euch den Besuch im Buckingham Palace nur empfehlen. Fotos kann ich euch nur von außen zeigen, da wir dort leider keine Fotos machen durften.

 

 

 

Details des Buckingham Palace

 

Weiterhin ging es als nächstes zu Westminister Abbey und zum Big Ben. Dieser war jedoch leider im Baustellengerüst 🙁

Westminister Abbey

Westminister

Mit dem Bus ging es anschließend zu Piccadilly Circus und Chinatown. Dort war auf jeden Fall viel los und wir wollten den Abend mit einem gemütlichen Essen in Chinatown ausklingen lassen. Als wir nach längerer Suche endlich einen freien Platz im Restaurant gefunden haben, bestellten wir uns etwas zu Essen. Ich war jedoch von diesem Essen nicht begeistert. Vielleicht hatten wir nur bei diesem Restaurant nicht so viel Glück aber man konnte es ja vorher nicht wissen. Müde und geschafft ging es zurück ins Hotel.

Piccadilly Circus

Chinatown

4. Tag – Peggy Porschen & National History Musuem

Der vorletzte Tag begann mit einem Besuch bei Peggy Porschen.

Bereits schon vor meiner Anreise habe ich viel von diesem Café gehört und habe mich besonders gefreut, als sie mich zum Frühstück eingeladen haben. Wir haben uns schon um 8 Uhr auf den Weg dorthin gemacht. Der Laden ist komplett in rosa gehalten und super süß eingerichtet. Er ist sehr verspielt und die Dekoration war sehr herbstlich mit Kürbissen & Totenköpfen eingerichtet. Die selbstgemachten Cupcakes haben wir uns nicht entgehen lassen und dazu gab es einen Cappuccino. Super lecker. Am liebsten hätte ich alles probiert.


Anschließend machten wir uns zu Fuß auf dem Weg zum Luxus-Kaufhaus Harrods.

Dort bewunderte ich die wunderschönen Chanel Taschen und außerdem musste ich noch einen Macaron bei Ladureé probieren. Die Besten die ich jemals gegessen habe.

Ladureé

 

South Kensington

Nachdem bummeln stand noch etwas Kultur auf dem Programm. Es ging nun weiter in das National History Museum und in das British Museum. Es war spannend das alles zu sehen und man kann dort viel Zeit verbringen, es gibt wirklich viel zu sehen. Von Tiere bis Weltall.

National History Museum

National History Museum

 

British Museum

 

Ein Besuch bei Five Guys durfte auch nicht fehlen, bester Burger 😀

Die Millenium Bridge und die St. Paul´s Kathedral haben wir am Abend noch besucht und sind anschließend weiter zum London Eye. Von dort aus fuhren wir mit dem Bus zurück zu Kings Cross und noch in eine typisch britische Kneippe.

Millenium Bridge

London Eye bei Sonnenuntergang

 

Tourist mood on

Den Look findet ihr hier:

Outfit von Boohoo

 

Für mich gab es das leckere Cider

5. Tag – Tower of London & Tower Bridge

Der letzte Tag in London. Auf dem Plan stand der Tower of London & Tower Bridge. Die Tickets holten wir uns diesmal vor Ort und das ging auch ganz schnell. Im Tower of London befinden sich die Kronjuwelen und viele historische Waffen. Die Ausstellungen waren schön anzusehen und das Wetter war ein Traum.

Tower of London

Noch nie so ein dickes Buch gesehen 😀

 

 

Blick auf die Tower Bridge

Anschließend ging es hoch hinauf in den Tower of London. Durch das Glas hatte man einen direkten Blick auf die Straße und konnte außerdem noch den Maschinenraum begutachten.

Kleid ist von Boohoo und Schuhe von Emu Australia

 

Aussicht Tower Bridge

Zum Abschluss mussten wir noch einmal in Five Guys und danach direkt mit dem Stansted Express Zug zum Flughafen und zurück nach Nürnberg.

Ich finde London eine wirklich faszinierende Stadt mit wunderbaren Gebäuden und vielen Sightseeing-Attraktionen. Bei meinem nächsten Besuch stehen auf jeden Fall noch die Harry Potter Warner Bros. Studios an. Wir haben nur das Gleis 9 3/4 bei Kings Cross besucht.

Wart ihr schon einmal in London?

Ich hoffe euch hat mein Beitrag über London gefallen.

Eure Melissa

Meine Looks findet ihr unter meinen Herbstoutfit Beitrag:

Herbst / Winter Outfit Ideen für den Alltag

Ich habe auch noch ein paar Tipps für eure Reise nach London:

  • Oyster Card für die Ubahn / Bus kaufen. Diese kann man einfach immer wieder mit dem gewünschten Betrag aufladen
  • Geld gewechselt haben wir in Deutschland 100€ und dort haben wir mit Kreditkarte bezahlt
  • die Tickets haben wir vorab über Getyourguide gebucht. Jedoch muss man trotz Tickets oft noch anstehen, daher sollte man mehr Zeit einplanen
  • Five Guys muss man auf jeden Fall besuchen
  • wir hatten im Hotel kein Frühstück da es dort wirklich viele schöne Cafés gibt
  • shoppen ist am Piccadilly Circus & an der Oxford Street super
  • ein Besuch beim Disney Shop, dieser befindet sich auch bei der Oxford Street
  • Notting Hill & South Kensington sind wirklich sehenswert
  • man benötigt in London einen Adapter für die Steckdose
  • mit dem Stansted Express Zug ist es zum Flughafen schneller als mit dem Bus
  • das Kaufhaus Harrods mit vielen verschiedenen Luxusmarken

 

Schuhe von EMU Australia

 

Kleid im Metallic Look von Boohoo

 

 

 

 

*in Kooperation mit Peggy Porschen & Juicebabyuk & Boohoo & EMU australia

Schlagwörter: , , , ,
Melissa

Hallo meine Lieben, hier auf meinem Blog findet ihr alles rund um Travel, Fashion & Lifestyle. Ich freue mich auf eure Meinungen. Viele Grüße Melissa

Das könnte dir auch gefallen

42 Kommentare

  • Lisa
    15. Oktober 2018 at 20:05

    Wow, du hast wirklich viel erlebt, Ich war mit meiner besten Freundin ein Tag in London, etwas stressig aber es hat total Spaß gemacht. Ich meine wir haben für den ganzen Tag nur 50 Euro bezahlt, echt ein schnäppchn.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

    • Melissa
      Melissa
      17. Oktober 2018 at 10:44

      Auch mal ganz toll 😀

  • Andrea
    13. Oktober 2018 at 00:00

    Ich liebe London! Ich war schon 3x dort und könnte noch viel öfter. Da hast du wirklich schöne Highlights zusammengefasst!

  • Franzi
    11. Oktober 2018 at 13:10

    London ist immer eine Reise wert, oder? Danke für diese wertvollen Tipps, liebe Melissa 🙂

    Habe auch erst letztlichden Post “10 London Instagram Spots” hochgeladen. Vielleicht spannend für dich? 🙂

    xx Franzi

  • Beauty Mango
    11. Oktober 2018 at 07:33

    Hach ich liebe London! Ich hoffe, dass ich auch bald wieder dorthin komme! Sehr schöne Impressionen 🙂

  • Doris
    10. Oktober 2018 at 22:11

    Wow, tolle Bilder! Ich getraue mich es ja gar nicht zu sagen, aber ich war noch nie in London. Das wird jetzt demnächst geändert! Danke für die Inspiration.

    Liebe Grüße,

    Doris

    • Melissa
      Melissa
      12. Oktober 2018 at 10:31

      Da musst du unbedingt auch mal hin, das lohnt sich 🙂

  • Who is Mocca?
    10. Oktober 2018 at 20:09

    Ich bin zwar nicht so der Sightseeing-Typ, mag London aber dennoch sehr gerne. War auch schon ein paar Mal dort und finde die Stadt an sich einfach ganz hübsch. 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  • Sunita
    10. Oktober 2018 at 19:40

    Wow, tolle Bilder und so schön viele. Ich war schon viel zu lange nicht mehr in London, das muss dringend nachgeholt werden. Nächstes Jahr wollen wir mit den Kindern hin. Das Bild mit ET ist mega klasse. Lieben Gruss. Sunita

    • Melissa
      Melissa
      12. Oktober 2018 at 10:31

      Danke liebe Sunita. 🙂

  • Busymamawio
    10. Oktober 2018 at 15:35

    Was wäre ein Trip nach London ohne Madame Tussauds und dem leckeren englischen Tee? Wie ich sehe hast du auch mit dem Wetter wahnsinnig Glück gehabt! Der Ausflug sieht sehr gelungen aus und würde mich auch sehr ansprechen.
    Viele Grüße
    Wioleta von http://www.busymama.de

    • Melissa
      Melissa
      10. Oktober 2018 at 15:49

      Ja das Wetter war echt klasse 🙂

  • Milli
    10. Oktober 2018 at 14:04

    Das sind wirklich ganz tolle Eindrücke von London. Ich mag diese Stadt total und würde super gerne bald mal Wieder. Super finde ich an deinem Beitrag, dass er so viele schöne Bilder der Stadt zeigt. Besonders die Tower Bridge finde ich immer wieder schön anzusehen.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    • Melissa
      Melissa
      10. Oktober 2018 at 14:28

      Lieben dank. Ja ich mag London auch sehr 🙂

  • Ina
    10. Oktober 2018 at 10:11

    Danke für den tollen Bericht über London! Ich selbst war auch schon mal dort. Wird aber wirklich Zeit für einen neuen Besuch, wird mir beim Lesen deines Artikel wieder bewusst.

    Lg aus Norwegen
    Ina

    • Melissa
      Melissa
      10. Oktober 2018 at 11:13

      Ja ich möchte auch noch einmal irgendwann hin ?

  • Carry
    10. Oktober 2018 at 09:26

    Ich war vor ein paar Jahren auch schonmal in London und fand es richtig klasse. Ein paar deiner hier aufgelisteten Highlights habe ich damals auch besucht. Ich möchte aber unbedingt noch einmal nach London, dann werde ich mir sicherlich noch weitere Highlights ansehen 🙂

    • Melissa
      Melissa
      10. Oktober 2018 at 10:09

      Ich fand es auch super und will auch wieder hin 🙂

  • Jana
    9. Oktober 2018 at 12:40

    In London war ich auch schon ein paar mal und fand es immer wieder toll! Viele der Orte auf deinen Bildern kenne ich also auch! Diese Acai Bowls und die Smoothies sehen ja köstlich aus, die würde ich auch zu gern mal probieren!

    Liebe Grüße
    Jana

    • Melissa
      Melissa
      10. Oktober 2018 at 09:26

      Ja die waren echt super lecker. 🙂

  • Sabrina
    8. Oktober 2018 at 20:35

    Hallo meine Liebe, toller Beitrag. Ich liebe London, meine absolute Lieblingsstadt! Obowhl ich schon mehrere Male da war, könnte ich grad schon wieder einen Kurztrip machen. Im Herbst auch besonders schön! LG Brina von EXPLORE-THE-OUTDOORS.COM

    • Melissa
      Melissa
      10. Oktober 2018 at 09:25

      Ja so geht es mir auch. Würde gerne wieder hin 🙂

  • Juli
    8. Oktober 2018 at 11:55

    Wow Liebes,
    so viele tolle Bilder 🙂
    Hab einen guten Start in die neue Woche !
    Liebe Grüße
    Juli von JuliJolie

    • Melissa
      Melissa
      8. Oktober 2018 at 13:36

      Danke dir Juli 🙂

  • View of my life
    5. Oktober 2018 at 21:01

    Ich würde auch mal gerne nach London. Bei deinen Eindrücken bekomme ich wiedet ein Gusta. Liebe Grüße, Claudia

    • Melissa
      Melissa
      8. Oktober 2018 at 08:30

      Es war wirklich toll 🙂

  • Heike
    5. Oktober 2018 at 20:13

    Liebe Claudia!

    London steht auch noch ganz oben auf meiner Liste.
    Leider hatte ich noch keine Möglichkeit mir diese wundervolle Stadt anzuschauen.
    Danke für deinen tollen Beitrag und die tollen Bilder!

    Bis bald

    xoxo
    Heike
    https://mumandthefashioncircus.com

    • Melissa
      Melissa
      8. Oktober 2018 at 08:30

      Danke liebe Claudia.

  • Sandra
    5. Oktober 2018 at 19:47

    Soviele tolle Bilder! Ich liebe London und wollte dieses Jahr eigentlich auch hin. Aber irgendwie kam da die Gesundheit dazwischen. Aber aufgehoben ist ja nicht aufgeschoben. Wird auf jeden Fall nachgeholt.

    Herzliche Grüße an Dich
    Sandra

    • Melissa
      Melissa
      8. Oktober 2018 at 08:31

      Ja das läuft ja nicht weg. Klappt bestimmt 🙂 LG

  • Tina
    5. Oktober 2018 at 19:32

    Notting Hill sieht besonders schön aus, aber auch die anderen Hotspots würden mich interessieren. Madame Tussauds gibt es bei uns ja auch, aber in London müssen ja viel mehr Stars dort sein 😉

    • Melissa
      Melissa
      8. Oktober 2018 at 08:31

      Ja also ich war auch in Berlin und London hat mir besser gefallen 🙂

  • Avaganza
    5. Oktober 2018 at 19:17

    Ich war heuer im Frühling für 4 Tage in London und liebe London einfach immer wieder. Außerdem entdecke ich immer wieder etwas Neues. Mit deinen Fotos und Reisebericht habe ich mich gleich wieder zurückversetzt gefühlt. Aber in ein paar Wochen bin ich wieder dort. Nach deinem Bericht freue ich mich jetzt noch viel mehr.

    Liebe Grüße
    Verena

    • Melissa
      Melissa
      8. Oktober 2018 at 08:32

      Oh wie cool, wünsche dir ganz viel Spaß 🙂

  • Julia
    5. Oktober 2018 at 17:25

    Ich muss gestehen, ich war noch nie in London, es steht aber ganz oben auf meiner Liste der Orte die ich nächsten Jahr besuchen möchte. (Nach New York)

    Danke für die tollen Tipps die mir bestimmt bei meinen Erstbesuch helfen werden.

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

    • Melissa
      Melissa
      8. Oktober 2018 at 08:32

      New York möchte ich auch noch gerne 🙂

  • L♥ebe was ist
    5. Oktober 2018 at 14:12

    wow, das sind ja geniale Highligts! ich habe es leider noch nie nach London geschafft … irgendwie hat es mich immer nach Paris verschlagen 😉
    ich hätte aber große Lust, wenn ich deine Unternehmungen so sehe! coole Foodie-Tipps auch 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    • Melissa
      Melissa
      8. Oktober 2018 at 08:52

      Danke liebe Tina. London lohnt sich wirklich 🙂

  • Loving Carli
    5. Oktober 2018 at 12:48

    Nächstes Jahr möchte ich auch endlich nach London. Hab mir einige deiner Tipps gemerkt. Danke dafür.

    Liebe Grüße
    Melanie von https://www.lovingcarli.com

    • Melissa
      Melissa
      5. Oktober 2018 at 12:52

      Das musst du unbedingt machen liebe Melanie. London lohnt sich wirklich 🙂

  • Dr. Annette Pitzer
    5. Oktober 2018 at 12:12

    Was für ein toller Blogbericht, danke! Deine Bilder machen Lust auf einen London Trip.
    Alles Liebe
    Annette

    https://annette-pitzer.de/

    • Melissa
      Melissa
      5. Oktober 2018 at 12:52

      Vielen Dank liebe Annette. Das freut mich, dass dir mein Beitrag gefällt. 😀

LEAVE A COMMENT

Ich stimme zu.

Melissa

Willkommen auf meinem Blog

Willkommen auf meinem Blog

Instagram