Film Review – Black Panther

Film Review – Black Panther


Film Review – BLACK PANTHER

Ja ich weiß der Film war bereits Anfang 2018 im Kino zu sehen und ich hatte ihn mir sogar angesehen. Als ich jedoch neulich auf dem Streaming Portal Chili beim Stöbern für mein Abendprogramm wieder über  “Black Panther” stolperte, war es schon beschlossene Sache.

Nachdem mich der Film so sehr gepackt hat, obwohl ich ihn mir nun schon ein zweites Mal angesehen habe, will ich Euch den Film heute unbedingt vorstellen!

 

Kurz zur Handlung…

Bei dem Kinofilm Black Panther geht es um fünf Völker die versteckt und geschützt unter einer Glaskuppel im Dschungel Ost-Afrikas leben.

Diese Völker sind nach einem Meteoriteneinschlag mit einer unerschöpflichen Quelle an Vibranium, ein Material was besondere Fähigkeiten hat, in einer Art und Weise “gesegnet” worden.

Von nun an lebten die 5 Völker abgeschottet unter der Glaskuppel versteckt und nannten das Gebiet “Wakanda”.

So sind alle bösen Mächte, wie zum Beispiel “Ulysses Klaue” der von Andy Serkis gespielt wird, nach genau diesem Vibranium, beziehungsweise um die ganzen Vorkommen hinterher. Dazu kommt es zusätzlich innerhalb der Völker zu Konflikten und um den Thron von “Wakanda” steht es nicht gut. Den besetzt Chadwick Boseman in der Rolle von “T’Challa” und seinem Alias dem Superhelden “Black Panther”.

Der Bösewicht Killmonger, gespielt von Michael B. Jordan, hat es auf den Thron abgesehen und somit ist ordentlich Aktion angesagt.

Doch was den Film SO besonders macht…!

Das wirklich Tolle an den Film und weshalb ich ihn Euch ans Herz legen möchte sind die so viele versteckte Botschaft die er vermittelt.

Beginnend vom Ort “Wakanda” der abgesichert und abgeschottet darüber nachdenken lässt ob man “Sicherheit für Freiheit” aufgeben soll.

Die Flüchtlingsdebatte und zudem Intrigen innerhalb der bereits ansässigen Bevölkerung. Ein weiterer Punkt ist Afrika, welcher Erdteil aufgrund seiner Ressourcen ausgebeutet wird und hier speziell “Wakanda” mit seinen besonderen Vibranium Vorkommen als Sinnbild dafür steht.

Eine weitere markante Szene befindet sich auch ganz am Anfang, in dieser verwickelt Killmonger eine britische Kuratorin in ein Gespräch in dem es um die gestohlenen Antiquitäten und Relikte geht. Die von unterschiedlichsten Völker der ganzen Welt in ganz anderen Ländern ausgestellt werden. Es geht um Feminismus, die Pros und Kontras und soviel mehr!

Was Black Panther noch so herausragend macht, ist die Tatsache das der Charakter von dem Comic-Book, geschrieben von Stan Lee im Jahr 1966, der erste schwarze Superheld überhaupt war. Und scheinbar ist das nicht nur meine Meinung, er ist nämlich auch bei den Oscars 2019 dabei, denn Black Panther ist der erste MARVEL Film der eine Oscarnominierung als “Bester Film” bekommen hat und er ist in fünf weiteren Kategorien nominiert.

Fazit!

Der Film ist ein “MUST SEE”, er hat eine tolle Story, es gibt eine Menge an Aktion und tolle Animationen.

Mit seinen ganz offensichtlichen Andeutungen hebt er sich von einem stumpfen “0815” Aktion Film ab und trotzdem haben die Macher es sogar geschafft wütende Riesennashörner einzubauen! 🙂

Habt ihr den Film bereits gesehen? Wie hat er euch gefallen?

Eure Melissa

 

*in freundlicher Zusammenarbeit mit Lea Hofmann

(Bild Quellen von Unsplash & Flickr)

Melissa

Hallo meine Lieben, hier auf meinem Blog findet ihr alles rund um Travel, Fashion & Lifestyle. Ich freue mich auf eure Meinungen. Viele Grüße Melissa

Das könnte dir auch gefallen

11 Kommentare

  • Tina
    21. Februar 2019 at 21:49

    Ich liebe sie ja alle, die Marvel FILME und auch von Black Panther war ich ganz begeistert. Super Schauspieler, tolle Kulisse und coole Story.

  • nathalie
    4. Februar 2019 at 00:19

    Oh den Film kenne ich noch gar nicht 🙂
    Aber das klingt ja wirklich gut. Dann muss ich mir den wohl mal anschauen.
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

  • Andrea
    2. Februar 2019 at 22:50

    Ich hab den Film ja noch gar nicht gesehen! Jetzt interessiert er mich aber wirklich, muss ich mal nachholen.

  • Milli
    31. Januar 2019 at 15:31

    Ich glaube der Film wird eher nichts für mich sein. Aber das ist ja Geschmacksache. Finde es auf jeden Fall toll, dass du den Film hier vorgestellt hast. So weiß ich schon mal, dass ich beim nächsten Kinobesuch wohl lieber einen anderen Film anschauen werde. 😉

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  • Linni
    31. Januar 2019 at 11:53

    Hallöchen,
    den Film habe ich tatsächlich noch nicht gesehen. Danke für den Tipp! Mache ich mal bei einem schönen TV-Abend 🙂

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  • L♥ebe was ist
    30. Januar 2019 at 00:51

    ohh das klingt richtig toll! ich bin auch ohnehin ein Fan von Marvel-Verfilmungen 🙂
    die tragen sich ja immer schon eine Botschaft mit sich – etwas dass bei einem guten Film nicht fehlen darf, wie ich finde! toller Film-Tipp!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Avaganza
    29. Januar 2019 at 21:26

    Ich bin ja der totale Cineast und gehe fast jede Woche ins Kino. Ehrlich gesagt ist dieser Film an mir vorübergegangen. Ich hatte den nie am Radar. Aber ich schau jetzt gleich mal ob es den noch irgendwo spielt. Danke für den Tipp!

    lg
    Verena

  • Mo
    29. Januar 2019 at 21:03

    Liebe Melissa,
    irgendwie ist der Film total an mir vorbei gegangen. Dabei trifft deine Review genau meinen Geschmack. Ich liebe ja solche Filme. Den werde ich gleich mal recherchieren. Vielen Dank für den Tipp.

    Liebe Grüße,
    Mo

  • Alex
    29. Januar 2019 at 20:26

    Den Film habe ich bisher noch nicht gesehen, klingt aber wirklich spannend! 🙂

  • Marie
    29. Januar 2019 at 19:30

    Liebe Melissa,
    ja auch ich habe den Film gesehen und auch ich war total begeistert. Du hast hier eine tolle Review veröffentlicht und ich bin ganz deiner Meinung, wenn es um die versteckten Botschaften geht. Wer den Film bis jetzt noch nicht gesehen hat, hat definitiv etwas verpasst. Alles Liebe Marie

  • Steffi
    29. Januar 2019 at 19:30

    Huhu,

    das klingt nach einem richtig guten Filmtipp. Vor allem, weil es mal nach etwas neuem klingt 🙂

    Ich werde mir mal den Filmtrailer anschauen.

    Danke!

    Lg
    Steffi

LEAVE A COMMENT

Ich stimme zu.

Melissa

Willkommen auf meinem Blog

Willkommen auf meinem Blog

Instagram